Santa Cruz Image
Santa Cruz Image
MY19 Matte Carbon
MY19 Battleship Grey

Große Laufräder und kleine Details.

Beim ersten Rennen der 2017er WorldCup-Saison in Lourdes starteten Loris Vergier, Luca Shaw und Greg Minaar auf den kontrovers diskutierten V10-Prototypen mit 29" Laufrädern - und sie qualifizierten sich gleich in beindruckender Weise auf den Plätzen 1, 3 und 6. Ein Wolkenbruch, der im Rennlauf kurz vor dem Start der Topfahrer einsetzte und der das Rennen maßgeblich beeinflusste, vertagte die Entscheidung, ob die größeren Laufräder einen technischen Vorteil  bringen würden ... um 5 Wochen, als Greg Minaar im schottischen Fort William zum Sieg fuhr.

Das Wettrüsten begann.

Während des folgenden Winters begannen wir - mit den Erfahrungen der 2017er Renn-Saison - ein völlig neues V10 zu entwickeln: Längerer Reach, verbesserte Federkennlinie sowie bessere Detaillösungen, um Rahmen und Zugführung optimal zu schützen. Alle drei Rahmengrößen (und Reserve Carbon-Laufräder) wurden entwickelt und produziert und waren im Vorfeld des 2018er World Cup in Fort William für die entscheidenden Testfahrten bereit. Greg stürzte bei eben diesen Testfahrten unglücklich, brach sich seinen Arm und beendete dadurch leider frühzeitig seine Saison. Wenige Tage später qualifizierten sich Luca als schnellster und Loris mit der dritt-schnellsten Zeit auf dem neuen Bike. Im Finale brachte Loris einen grandiosen Lauf ins Ziel, den nur sein Landsmann Amaury Pierron überbieten konnten. Lucas Hoffnungen auf einen Sieg platzten im oberen Teil mit seinem Reifen, und er konnte nur noch ins Ziel cruisen.

New-School-Racing steht auf neuen Rädern.

Im Verlauf der 2018er Saison wurde fleißig weiter getestet. Regelmäßig gab es neue Umlenkhebel, um Federkennlinie und Rahmengeometrie in Details zu optimieren. Die groben Variablen standen fest, doch das Fein-Tuning mit den Syndicate-Athleten während der Welt-Cup-Saison garantierte dem Entwicklerteam regelmäßiges Feedback auf höchstem Niveau. Das Ergebnis ist das vermutlich beste Downhill-Fahrwerk, das auch außerhalb des Weltcup-Zirkus verfügbar ist.

Das bringt uns ins Jetzt.

29-Zoll-Laufräder gepaart mit 215mm Federweg ergeben ein radikal schnelles Racebike. Doch reiner Rennsport ist nicht alles. Und abhängig von Deinem Fahrstill, Deiner Körpergröße oder den Trails, auf denen Du zu Hause bist, muss vielleicht gar nicht voll aufmunitioniert werden. Viele Leute sind möglicherweise schneller (oder fühlen sich schneller) auf 27,5" Bikes.

Also machen wir auch ein 27,5" V10.

Keine Kompromisse, keine Spielereien, keine halben Sachen. Das 27,5" V10 wurde parallel zum 29er entwickelt und hat eine eigenständige Plattform und Geometrie. Mit 27,5"  Lafrädern kommt das V10 in Small, Medium und Large, mit 29" in Medium, Large und XL. Triff Deine eigene Entscheidung, abhängig von Körpergröße und Fahrstil; In jedem Fall profitierst Du von allen Details, die in die Entwicklung des Syndicate-Racebikes geflossen ist.

Das erfolgreichste Bike der Downhill-Geschichte ist so schnell wie nie.
 

Überblick

  • Verfügbar in: Carbon CC More Info
  • Laufradgröße:
    27.5" or 29"
  • Ferderweg hinten: 215mm
  • Preis ab: €3999 (MSRP)

The New V10 — Puzzlin' Ain't Easy

Santa Cruz Bicycles - New Reserve DH Wheels

Reserve DH 29er Laufräder

Die Reserve Carbon Downhill Laufräder. Nur als Aftermarket-Teil erhältlich und nur in 29" in der Syndicate-Version mit roten Chris King Naben.

Nachdem das Syndicate sie im vergangenen Jahr durch die härtesten Steinfelder der Welt gejagt hat, können wir mit Sicherheit sagen, dass sie zu den stabilsten Downhill-Laufrädern auf dem Markt gehören.

See Reserve DH

Build & Price

Detailaufnahmen

  • 27.5"
  • 29"

Geometrie & Größe

Rollover table below to highlight frame dimensions.

High

Flip chip in rear dropout has two positions: short and long. Flipping the chip changes chainstay and wheelbase length by 10mm.

SML
AReach412mm16.22"437mm17.2"462mm18.19"
BStack603mm23.74"612mm24.09"616mm24.25"
CLenkkopfwinkel63.7°63.7°63.7°63.7°63.7°63.7°
DSitzrohrlänge435mm17.13"445mm17.52"455mm17.91"
EFront Center769mm30.28"798mm31.42"825mm32.48"
FHöhe Tretlager356mm14.02"356mm14.02"356mm14.02"
GInnenlager-Absenkung-2mm-0.08"-2mm-0.08"-2mm-0.08"
HRadstand1199mm47.2"1233mm48.54"1265mm49.8"
IKettenstrebenlänge430mm16.93"435mm17.13"440mm17.32"
JLenkkopflänge100mm3.94"110mm4.33"115mm4.53"
KOberrohrlänge
LSitzwinkel
MÜberstandshöhe712mm28.03"712mm28.03"712mm28.03"
NEinbaulänge (Auge zu Auge)250mm9.84"250mm9.84"250mm9.84"
Geometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration Layer

High

Flip chip in rear dropout has two positions: short and long. Flipping the chip changes chainstay and wheelbase length by 10mm.

MLXL
AReach437mm17.2"462mm18.19"492mm19.37"
BStack632mm24.88"637mm25.08"641mm25.24"
CLenkkopfwinkel63.7°63.7°63.7°63.7°63.7°63.7°
DSitzrohrlänge445mm17.52"455mm17.91"465mm18.31"
EFront Center806mm31.73"833mm32.8"865mm34.06"
FHöhe Tretlager356mm14.02"356mm14.02"356mm14.02"
GInnenlager-Absenkung16mm0.63"16mm0.63"16mm0.63"
HRadstand1251mm49.25"1278mm50.31"1315mm51.77"
IKettenstrebenlänge445mm17.52"445mm17.52"450mm17.72"
JLenkkopflänge100mm3.94"105mm4.13"110mm4.33"
KOberrohrlänge
LSitzwinkel
MÜberstandshöhe718mm28.27"719mm28.31"719mm28.31"
NEinbaulänge (Auge zu Auge)250mm9.84"250mm9.84"250mm9.84"
Geometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration LayerGeometry Illustration Layer

27.5" Rahmengröße

s
5'1"155 — 5'6"168cm
m
5'6"168 — 5'10"178cm
l
5'9"175 — 6'1"185cm
m
5'7"170 — 5'10"178cm
l
5'9"175 — 6'1"185cm
xl
6'1"185 — 6'5"196cm

Technischer Support

Kann ich das Bike von 27,5" auf 29" (oder andersherum) umrüsten?

Nein, wir haben uns entschieden, zwei verschiedene kompromisslos gute Rahmen zu baueb.  Die Hinterbauten sind nicht konvertierbar.

Kann ich an dem Bike eine Kettenführung montieren?

Das V10 hat den ISCG-05 Kettenführungsstandard. Wir verbauen in der Regel Kettenführungen von MRP oder E*13, es sollten aber die meisten Kettenführungen passen.

Wie funktioniert die Kettenstreben-Längenverstellung?

Das V10 wird in der kurzen Position ausgeliefert, und ist in der Einstellung gleich einsatzbereit. Die Bremsaufnahme ist PM180. Für die Verwendung einer größeren Bremsscheibe brauchst du den passenden Adapter. 
Für die lange Einstellung ist im Lieferumfang ein spezieller Bremsadapter enthalten.  Diese Einstellung funktioniert allerdings nur mit 200mm oder größeren Bremsscheiben.  Zur Verwendung einer 203mm Scheibe musst du die mitgelieferten 1,5mm Distanzscheiben zwischen Bremsaufnahme und Bremssattel montieren. Bei einer 200mm Scheibe lässt du diese Distanzscheiben weg. Nachdem du den Adapter gewechselt hast, montierst du das ebenfalls mitgelieferte lange Schaltauge und drehst den Chip im Ausfallende auf der Nicht-Antriebsseite.

Ich hätte gern die schicken Reserve DH Felgen, auf denen das Syndicate unterwegs ist. Kann ich sie kaufen?

Ja, solange Du 29" Felgen willst. Wir bieten genau den Laufradsatz an, den das Team fährt: Mit Chris King Naben, DT Swiss Competition Race Speichen und Reserve DH 29" Carbon-Felgen. Diese Laufräder gibt es nicht in de  Komplettbikes, sondern nur im Aftermarket.

Ich würde gerne einen Luftdämpfer an meinem V10 testen - funktioniert das?

Die Kinematik des V10 wurde definitiv im Hinblick auf einen Stahlfederdämpfer entwickelt, Downhill Luftdämpfer können aber auch gut funktionieren. Der Fox Float X2 passt, sofern das Luftventil in der richtigen Position steht. Es muss von hinten betrachtet auf 10Uhr stehen. Der Rockshox Super Deluxe LUFT-Dämpfer passt leider nicht, aufgrund des hervorstehende Rebound-Knopfes. Der Super Deluxe Stahlfederdämpfer passt ohne Probleme.

Soll ich 27,5" oder 29" fahren?

Gute Frage. Wie bei der generellen 27,5 vs. 29 Zoll Frage, geht es auch bei DH-Bike vor allem um persönlich Präferenzen. Wie immer rollt 29" einfach schneller und bringt dir etwas mehr Traktion. 27,5" hingegen ist etwas wendiger und leichter zu beschleunigen. Mach deine Entscheidung davon abhängig, was für dich das wichtigste ist. Wir empfehlen das 29" Bike nur bedingt für Fahrer die kleiner als 1,70m sind, da dir das größere Hinterrad bei voller Nutzung des Federwegs dann erschreckend nah kommt.

Welcher Steuersatz wird im V10 verbaut?

Der Steuersatz des V10 hat unten eine außenliegende Lagerschale (EC49mm) und oben eine semi-integrierte Lagerschale (ZS49). Das erlaubt größtmögliche Flexibilität bei Geometrieanpassungen ohne die Überstandshöhe (Stack) oder die Tretlagerhöhe zu beeinflussen.