5010

  • Übersicht
  • Ausstattungen
  • Geometrie & Größen
  • Technischer Support
  • Garantie

Die Spielmaschine für den feinen Dreck

Das Bike kann mehr als die Daten versprechen. Eine 140mm Federgabel an der Front begleitet den Lowerlink-VPP Hinterbau, dessen 130mm Federweg sich nach deutlich mehr anfühlt. Das 5010 macht aus Hindernissen Möglichkeiten. Mit seinem agilen, leichtfüßigen Charakter bringt es Fahrspaß auf jeden Trail. Egal ob einfach oder eckig. Jede Welle wird gesprungen und jede Kurve gekratzt. Und plötzlich wird alles kinderleicht. Die kleineren Laufräder bieten ein ideales Verhältnis aus Robustheit und Gewichtsersparnis, und machen das Bike leichtfüßig und handlich, egal ob Du Baumstämme überspringst oder Baumstümpfe umkurvst.

Du hast gern Spaß, aber brauchst etwas mehr Federweg? Nimm das Bronson.
Du liebst die Agilität, aber willst noch etwas schneller sein? Dann schau Dir das Tallboy an.

Übersicht:

Erhältlich in: C Carbon & CC Carbon
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 140mm
Federweg hinten: 130mm

Geometrie & Größen

XSSMLXL
Reach 400425450475500
Stack 572590604618631
Lenkwinkel 65.7°65.7°65.7°65.7°65.7°
Sitzrohrlänge 370380405430460
Front Center 699733764795826
Tretlagerhöhe 338338338338338
Tretlager-Absenkung 1616161616
Radstand 11281162119312241255
Hinterbau-Länge 423423426429432
Steuerrohrlänge 100120135150165
Oberrohrlänge 524555585616646
Sitzwinkel 77.9°77.6°77.4°77.2°77°
Überstandshöhe 690707706704704

Units

cm

Die richtige Rahmengröße

Wenn Du zwischen zwei Größen liegst, empfehlen wir, dass Du die beiden verschiedenen Größen testest. Als Anhaltspunkt kannst Du die Reach- und Stack-Werte mit Deinem aktuellen Bike oder anderen bekannten Bikes vergleichen, auf denen Du Dich wohl fühlst. Wenn keine Testfahrt möglich ist, kannst Du Dich auch an den folgenden Tipps orientieren:

Persönliche Vorlieben

Mit einem größeren Rahmen hast Du mehr Stabilität und Souveränität. Außerdem erhältst du mehr Bewegungsfreiheit im Rad, bei weniger Einfluss auf die Balance. Beim größeren Rahmen ist das Vorderrad etwas weiter vorne, was zusätzlich Sicherheit und Stabilität bringt. Daher bedarf es mehr Körpereinsatz und eine etwas aktivere Fahrweise, um das Bike zu führen. Kleinere Bikes fahren sich agiler und reagieren schneller auf den Input des Fahrers. Überlege Dir, was besser zu Deinem Fahrstil passt. Soll das Bike agil und aktiv sein? Oder eher spurtreu und souverän. Willst Du mehr oder weniger Einsatz zeigen, um das Bike im Trail zu führen?

Körperproportionen

Auch bei gleicher Körpergröße sieht jeder Mensch anders aus. Wenn Du einen verhältnismäßig kurzen Oberkörper und lange Beine hast, würden wir zur kleineren Rahmengröße raten. Bei langem Oberkörper und langen Armen, solltest Du eher zum größeren Rahmen greifen.

Units

cm

142 - 155cm
142 - 155cm

XS

155 - 165cm
155 - 165cm

S

165 - 175cm
165 - 175cm

M

175 - 185cm
175 - 185cm

L

185 - 196cm
185 - 196cm

XL

Search icon

Details

Details

1 / 5

Größenabhängige Geometrie

Die Kettenstrebenlängen des Nomads wachsen mit der Rahmengröße, und der Sitzwinkel wird steiler. So erhält jeder Fahrer - egal welcher Größe - die gleiche ausgewogene Geometrie und perfekte Fahreigenschaften.

27,5" Laufräder

27,5" ist die spaß-orientierte Laufradgröße. Kleinere Laufräder machen das Bike leichtfüßiger und handlicher, egal ob Du Baumstämme überspringst oder Baumstümpfe umkurvst.

VPP™

140mm Federgabel an der Front kombiniert mit feinen 130mm VPP-Federweg am Heck. Und wenn Du auch das letzte aus dem Hinterbau herausfordern möchtest, kannst Du jeden beliebigen Dämpfer montieren.

Qualität, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit

Die legendäre Santa Cruz Verarbeitung und Qualität machen auch dieses Trail-Spielzeug absolut robust und zuverlässig. Auf den Rahmen und die optionalen RESERVE-Laufräder gewähren wir die von uns gewohnte lebenslange Garantie.

Kleine Details mit großer Wirkung

Angenehme Details sind das kleine Schutzblech für den Dämpfer, die aufgeräumte und pflegeleichte Zugverlegung im Hauptrahmen und Hinterbau sowie gummierte Rahmen-Schoner.

Danny MacAskill riding The Slabs on his 2021 5010
Danny MacAskill riding The Slabs on his 2021 5010
Photo credit: Dave Mackison

Garantie &
Rider Support

Link zum Garantie-Antrag
Hast Du ein Problem mit Deinem Bike? Stelle einen Garantie-Antrag, um einen Schaden zu melden. Wir werden unser Möglichstes tun, damit Du schnell wieder auf dem Trail bist.

Kontakt zum Rider-Support
Wenn Du Fragen oder Ergänzungen zu Deinem Garantie-Antrag hast, wende Dich gerne direkt an unseren Rider-Support.

Weitere Infos:
Im Bike-Archiv gibt es technische Infos zu allen neuen und alten Modellen.
So findest Du Deine Seriennummer!
Gebrauchsanweisung für RESERVE Laufräder

Technischer Support
Santa Cruz 5010

Suspension SystemVPP
Front DerailleurNo compatibility
Headset/HeadtubeIntegrated (IS41/52)
Seat Post31.6mm
Seat Clamp36.4mm
Eye to Eye length210mm
Stroke50mm
Fork Compatibility140-150mm
BB Shell73mm Threaded
Max Tire Size2.6"
Max Chainring Size36t
Water Bottle Mounts1
Shock Mounting Bushing Front25x8
Shock Mounting Bushing Rear30x8
Brake Mount180 PM

Detailliertere Empfehlungen zur Einstellungen für SAG, High-/Lowspeed-Compression und -Rebound für Deinen Dämpfer findest Du hier.

Rockshox Super Deluxe

Rider WeightAir PressureShock Sag
100lbs (45.5kg)115 psi14-16 mm
120lbs (54.4kg)140 psi14-16 mm
140lbs (63.5kg)160 psi14-16 mm
160lbs (72.6kg)180 psi14-16 mm
180lbs (81.8kg)205 psi14-16 mm
200lbs (90.7kg)225 psi14-16 mm
220lbs (99.8kg)245 psi14-16 mm
240lbs (108.8kg)270 psi14-16 mm
260lbs (117.9kg)290 psi14-16 mm

Fox Float DPS Performance Series

Rider WeightAir PressureShock Sag
100lbs (45.5kg)115 psi14-16 mm
120lbs (54.4kg)135 psi14-16 mm
140lbs (63.5kg)155 psi14-16 mm
160lbs (72.6kg)180 psi14-16 mm
180lbs (81.8kg)200 psi14-16 mm
200lbs (90.7kg)220 psi14-16 mm
220lbs (99.8kg)245 psi14-16 mm
240lbs (108.8kg)265 psi14-16 mm
260lbs (117.9kg)285 psi14-16 mm

Kann ich an dem Bike eine Kettenführung montieren?

Ja, das Bike ist mit ISCG-05 Kettenführungsstandard ausgestattet. Fast jede Kettenführung für diesen Standard sollte passen.

Kann ich ein Chris King Tretlager im 5010 verbauen?

Nein, es besteht die Möglichkeit, dass der Hinterbau das Tretlager beim Einfedern berührt. Dadurch kann es zu Beschädigungen am Hinterbau kommen.

Mit fällt auf, dass alle Größen vom 5010 unterschiedliche Kettenstrebenlängen haben - kann ich eine anderen Hinterbau für mein Bikes kaufen, um längere/kürzere/coolere Kettenstreben zu bekommen?

Nein, die unterschiedlichen Kettenstrebenlängen resultieren daraus, dass sich die Drehpunkte am Hauptrahmen verändern. Der Hinterbau selbst ist bei allem Größen identisch.

Ich möchte den alten Dämpfer von meinem anderen Bike verbauen. Passt das?

Wir empfehlen immer unsere Serien-Dämpfer zu fahren, da wir bei jedem Bike viel Zeit in die Abstimmung der Dämpfer investieren. Aber wenn Du einen anderen Dämpfer verbauen willst, achte auf die richtigen Maße:

210x50mm - Metrischer Dämpfer
30x8mm - Hinteres Einbaumaß (kugelgelagertes Dämpferauge passt)
25x8mm - Vorderes Einbaumaß

Passt ein Stahlfederdämpfer in den Rahmen?

Ja, jeder Dämpfer passt. Achte aber darauf, dass Du für einen kurzhubiges Bike eine härtere Feder brauchst, um mit der linearen Stahlfeder nicht ständig durchzuschlagen. Aber da das 5010 einen progressivem Hinterbau hat, passt ein Stahlfederdämpfer hier deutlich besser als in die meisten anderen Bikes dieser Kategorie.

Ich möchte meine Achse am Hinerrad austauschen, welche Größe brauche ich?

Das 5010 hat eine 173,7x12mm Achse mit 1,0mm Gewindesteigung im Hinterrad. Bitte beachte, dass dies ein anderes/längere Maß ist als bei unseren anderen Trailbikes.

Die Geometrietabelle zeigt zwei Einstellungen. Wie stelle ich die Geometrie um?

An der Umlenkwippe, an der der Dämpfer befestigt ist, befindet sich ein "Flip-Chip". Löse einfach den Dämpferbolzen und drehe den "Flip-Chip" in die gewünschte Einstellung. "H" steht für hoch (high) und "L" für tief (low).

Was hat es mit dem SRAM UDH (Universalschaltauge) auf sich?

Das 5010 ist unsere ersten Bike, die dieses neue Schaltaugen verwenden.  Es ist in der Form unseren anderen Schaltaugen sehr ähnlich, aber nicht kompatibel. Wir rechnen mit einer weiten Verbreitung dieses Schaltauges in der gesamten Bikewelt, sodass man bald überall, in jedem Bikeshop ein passendes Ersatzschaltauge für sein Bike bekommen wird. Wir werden es in auch in unserem Webshop anbieten.

Wo finde ich weitere technische Informationen zu meinem Bike?

Technische Informationen findest du entweder im Bike-Archiv oder im Technischen Support. Dort gibt es alle Informationen und Details zu all unseren Bikes, inklusive Drehmomentangaben und Explosionszeichnungen.

Welcher Steuersatz wird in dem Bike verbaut?

Das Bike nutzt einen integrierten Steuersatz. Die obere Schale ist 41mm und die untere 52mm.

Die SHIS-Bezeichnungen sind IS41 und IS52.

Tobin O. getting ready for a ride, putting on his shoes while his mechanic check over his 2022 Blur
Tobin O. getting ready for a ride, putting on his shoes while his mechanic check over his 2022 Blur

Lebenslange Garantie und Support

Es nervt, eine Tour zu verpassen, weil das Bike defekt ist. Darum versuchen wir, die besten und stabilsten Bikes zu bauen. Und wenn es doch mal ein Problem gibt, unterstützen wir Dich mit unserem Rider Support, damit Du schnell wieder auf die Trails kommst.

Unsere Bikes sind robust und leicht zu warten. Und wir stellen alle Ersatzteile und Informationen bereit, die Du für ein langes Bike-Leben brauchst.

Schau Dir unsere anderen Bikes an! Vom Crosscountry-Racebike bis zum erfolgreichsten Downhill-Bike im Weltcup, und eine Auswahl der besten Trailbikes. Wir haben das richtige Bike für Dich.