Santa Cruz Bicycles

Bobby McMullen

Redding, California

Biografie

Bobby McMullen überlebte Diabetes, Sehverlust, Nierenversagen, Jahre an der Dialyse und zwei Nierentransplantationen. Er hat sich mehr Knochen gebrochen, als er zählen kann. Obwohl er Rückschläge erlitten hat, die wohl die meisten Menschen in die Knie zwingen würden, lebt Bobby sein Leben auf der Überholspur. Er ist ein leidenschaftlicher Extremsportler - ein hartnäckiger Adrenalinjunkie, der gegen kerngesunde Rennfahrer antritt.

Bobby ist in Nordkalifornien geboren und aufgewachsen und nennt Redding sein Zuhause. Er ist ein geborener Sportler, der auf der Highschool ein Sportstar war, obwohl man bei ihm bereits im Alter von 12 Jahren Diabetes Typ 1 diagnostizierte. Bobby ging auf die Weber State University und schnallte sich dort für das Wildcats Ski Teams seine Ski an. Er graduierte in Politikwissenschaften und ging nach Nordkalifornien zurück, wo er an der juristischen Fakultät landete.

1993, während seinem ersten Jahr an der juristischen Fakultät, verlor Bobby aufgrund von diabetesbedingten Komplikationen sein Sehvermögen. Es war ein plötzlicher Verlust. Innerhalb von einem Monat war er völlig blind.

Seine Liebe zum Leistungssport hielt Bobby jedoch von nichts ab und so blieb er dem Skifahren treu. Innerhalb von einem Jahr qualifizierte er sich für das US-amerikanische Behinderten Ski Team. Er verbrachte sieben Jahre in diesem Team und gewann zwei Titel als Downhill Champion und verdiente sich seinen Platz im Nagano Paralympics Ski Team.

1996 versagten bei den World Disabled Alpine Championships in Österreich, während des Wettkampfs, seine Nieren. Bevor das Jahr zu Ende war, hing Bobby an der Dialyse und erhielt 1997 seine erste Doppeltransplantation (Niere und Bauchspeicheldrüse).

Innerhalb von Monaten war Bobby zurück auf den Skiern. Er trat 1998 bei den Paralympics in Nagano (Japan) an und wurde fünfter im Alpine Ski Downhill. Er fuhr weiterhin für das US-amerikanische Team, bis sein Körper anfing die transplantierten Organe abzustoßen. Er ging durch zwei weitere Jahre der Dialyse bevor er 2003 seine zweite Doppeltransplantation erhielt.

Nach seiner zweiten Transplantation ließ Bobby seine Kindheitsliebe wieder aufleben: das Mountainbiken. Ein Jahr nach seiner Transplantation fuhr Bobby bei 23 Mountainbike-Rennen mit und war von nun an nicht mehr zu bremsen. Er arbeitet mit einem sogenannten „Ride Guide“ zusammen, der vor ihm fährt und ihm die Hindernisse zuruft. Seit 2004 ist Bobby jedes Jahr mindestens 25 Downhill, Cross-Country sowie 8- und 12-Stunden Mountainbike Events gefahren.

Mountainbiken verlangt den Athleten ein außerordentliches Maß an Athletik, Koordination, Konzentration und Mut ab. Blind zu fahren erfordert außergewöhnlich viel Glauben und Vertrauen. Bobby besitzt all dies, denn er muss sich solchen schwierigen Herausforderungen auf und neben dem Bike stellen.

Bobbys Leidenschaft sind Mountainbike Downhill Wettbewerbe, aber er tritt ebenso bei Cross-Country-Rennen an. 2006 absolvierte er ein 4800 km Rennen quer durch Amerika für das Team Donate Life um das Bewusstsein für Organspenden zu fördern.

Über Bobbys Teilnahme beim Nissan XTERRA World Championship Mountain Bike Triathlon 2005 wurde in einer CBS Sports Spectacular Folge (Februar 2006) berichtet. Man findet zahlreiche Berichte über ihn: Sports Illustrated, Decline Magazine, Bike Magazine, Dirt Rag Magazine, Los Angeles Times.com, New Zealand's Spoke Magazine und viele weitere. Erst kürzlich war er in dem Video Kranked 8: Revolve (2009, Radical Films - www.radical-films.com) zu sehen, welches die weltbesten Mountainbiker zeigte.

Bobbys Leben und seine Philosophie wurden in dem Film „The Way Bobby Sees It“ (2008, Poison Oak Productions - www.poisonoakproductions.com) verfilmt, der international ausgezeichnet wurde. Der Film zeigt Bobbys Vorbereitung und den Wettkampf des Downieville Classic Mountain Bike Race ´, eine 27 km lange Strecke, die dafür bekannt ist, dass sie landesweit die anspruchsvollste ist.

Bobby teilt seine Lebenserfahrungen und Inspiration weltweit bei Vorträgen und Filmvorführungen.

Spokesperson for:

Santa Cruz Bicycles, Wilderness Trail Bikes, Clif Products, Fox Racing Shox, MRP Mountain Bike Accessories, Giro Helmets, CamelBak, Swobo Clothing, Deity Components, Mace Gear, Crankbrothers, and Skullcandy. Bobby has also spoken on behalf of the American Association of Kidney Patients, BloodSource, Da Vita Dialysis Centers, Focus Film Festival, NorCalHigh School Mountain Bike League, and the Bay Area Outreach and Educational Program

@http://instagram.com/rideblindracing
You are viewing the site. Is that correct? YES NO - Choose Region